Gebühren

Hinweise zur Vergütung

Unser Honorar als Rechtsanwälte bestimmt sich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). Zunächst richtet sich damit die Höhe des Honorars im Wesentlichen nach dem Streit- oder Gegenstandswert. Abweichend davon können individuelle Honorarvereinbarungen getroffen werden.

"Auch über die Kosten sollte man reden"

Sollte eine entsprechende Rechtschutzversicherung für den Mandanten bestehen, überprüfen wir, ob diese die Kosten übernimmt. In diesem Fall rechnen wir in der Regel direkt mit der Versicherung ab, sodass der Mandant dann den Rechnungsbetrag nicht erst auslegen muss.

Gegebenenfalls überprüfen wir, ob die Voraussetzungen für die Bewilligung von Prozesskostenhilfe vorliegen und reichen entsprechende Anträge ein.

Die Kosten hängen also von den individuellen Gegebenheiten ab. Fragen Sie vorher bei uns nach, damit Sie wissen, was auf Sie zukommt.

Bei der Bundesrechtsanwaltskammer finden Sie allgemeine Informationen über die Gebührenordnung.